Das Gefühl dazu zu gehören, und darüber hinaus: zu lieben und geliebt zu werden erfüllt uns mit Sinn, mit Lebensglück. Vielmehr erfahren wir, dass das was Sinn macht, uns gemäß ist. Ich werde ganz. Diesen Seinszustand zu erreichen ist mitunter ein langer Weg, aber ein stille drängende Sehnsucht in uns Menschen.
Alles Unglück begann an jenem grauen Tag, als du aufhörtest, bewusst "Ich bin!" zu sagen! Beschämt und ängstlich senktest du den Kopf ...
Jorge Bucay

So verstehe ich die Methode des Aufstellens als angewandte Lebensphilosophie und wende dies seit viele Jahren in meiner Praxis an. Dabei kombiniere ich die tiefgehenden Erkenntnisse Bert Hellingers mit dem Erkenntnisweg der Praktischen und Angewandten Philosophie. Die sich daraus ergebenden Impulse sind weitreichend und haben Kraft.
Schreiben Sie mir